IMG_4796

Getränke und Smoothies

SPRITZIGER EISTEE MIT LIMETTE UND SCHWARZEM TEE – SO SCHMECKT DER FRÜHLING

IMG_6088

Heissa, dieses Wetter macht mich richtig glücklich. Ich glaube jetzt ist er da – mein Lieblingsfreund, den man Frühling nennt. Passend zu den ersten warmen Frühlingssonnenstrahlen gibt es heute auf meinem Blog einen Post aus dem Garten. Die Vögelchen hüpfen verrückt über die Wiese, turteln und suchen nach den letzten Meisenknödeln in den Gärten, die Hummeln “hummeln” uns um die Nase und die ersten Blüten der Beerensträucher öffnen sich. Das Thermometer soll diese Woche einen überraschenden Ausflug auf 27 Grad wagen. 27 Grad? Sommer mitten im April? Ich bin eindeutig dafür!

Pünktlich zu diesem angekündigten Sommertag versorge ich euch heute noch schnell mit einem Rezept, mit dem ihr den Frühlings-Sommer-Tag nicht besser begrüßen könntet. Dieser spritzige Eistee aus Limette, schwarzem Tee und Apfelsaft gehört in jeden Picknickkorb und auf jeden Gartentisch (in verschließbaren Flaschen kann man sich so auch ganz leicht den Frühling mit ins Büro nehmen). Lasst und anstoßen auf viele weitere solcher tollen Tage  <3 …

Zutaten:

Saft von einer Limette

0,5 Liter Apfelsaft

1 Liter schwarzer Tee (nach Belieben mit Zucker süßen)

ein guter Schuss Sprudelwasser

IMG_6075

Zubereitung:

1. Als erstes müssen wir eine Kanne schwarzen Tee kochen und abkühlen lassen. Wer es lieber etwas süßer mag, der kann den Tee natürlich gerne mit Zucker süßen.

2. Apfelsaft, Limettensaft, den abgekühlten Tee und das Sprudelwasser in eine Karaffe füllen und gut durchmischen.

3. Den Eistee in eine schöne Flasche abfüllen und zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Prost und genießt meinen Frühlingsgeschmack  <3

SONNTAGSSMOOTHIE MIT VITAMINKICK

IMG_5618

Vitaminboost pur und lecker zugleich – Smoothies gehen doch wirklich immer, oder? Das neue Jahr hält vielleicht und hoffentlich einige spannende Momente für uns bereit und dafür brauchen wir mit Sicherheit auch viel Energie. Diese wird auf meinem Blog nicht nur in Form von zuckersüßen Küchlein oder herzhaften Schmankerln geliefert, sondern auch mal hübsch angerichtet im Ball-Mason-Glas. Da schlürft es sich doch gleich viel besser  :-).

Seid ihr auch so sonnenhungrig wie ich? Mit diesem Drink habt ihr gleich Sommer auf der Zunge. Wenn ich an den Sommer denke, denke ich sofort an die Picknick-Saison. Ich  <3 picknicken. Was kann es schöneres geben, als mit den Liebsten am Strand, am See oder einfach im Park zu sitzen, die Sonne zu genießen und kleine Leckereien zu genießen. Mir schießen gleich zahlreiche Picknick-Mitbringsel durch den Kopf – Couscous-Salat mit frischem Gemüse und Minze, spritzige selbstgemachte Eisteesorten, karamellisierte Cocktailtomaten, frische Focaccia mit Rosmarin, fruchtige Törtchen… ich könnte noch Zeilen, um Zeilen, um Zeilen mit leckeren Picknick-Kleinigkeiten volltippen. Ohhhhh, ich freue mich  :-).

Mein Sonntag hätte heute fast nicht besser starten können. Ein reichlich gedeckter Frühstückstisch (für mich größtes morgendliches Glück), der Duft von frisch aufgebrühtem Kaffee und Osterglocken auf dem Esstisch – da fehlte nur noch die Sonne zum absolut perfekten Sonntagmorgen. Zum Nachtisch (wer sagt, dass es Nachtisch nur mittags oder abends geben darf) gab es diesen wirklich leckeren Smoothie. Ananas, Orangen, Zitronen und Himbeeren – eine tolle Kombination wie ich finde.

Zutaten (für zwei große Smoothies):

1 halbe Ananas

Saft von einer Bio-Orange

Saft von einer Bio-Zitrone

Himbeeren nach Belieben

100 ml Sprudelwasser

Zubereitung:

Die Ananas schälen und in grobe Stücke schneiden und in einen Messbecher geben. Jetzt Orangen- und Zitronensaft dazugeben und alles mit einem Stabmixer ordentlich pürieren, bis eine feiner Smoothie-Brei entstanden ist. Mit dem Sprudelwasser ein wenig verdünnen und nach Belieben noch ein paar Himbeeren hinzu geben.

Guten Durst und lasst es euch schmecken. Weitere Smoothie Rezepte…

SPRITZIGER FRÜHLINGSDRINK – VITAMINBOMBE MIT LIMETTE

IMG_4835

Wir sollten diesen Tag rot – dunkelrot – im Kalender markieren: Ich war heute morgen joggen und habe es tatsächlich genossen :-D. Die Sonne kitzelte mein Gesicht, die Vögel zwitscherten um die Wette und ich war einfach glücklich – der Frühling kommt, das spüre ich. Aber ich liebe nicht nur lange Frühlingsspaziergänge oder “außer-der-Norm-sportliche-Joggingrunden”, sondern auch die frische Frühlingsküche. Mit meinem heutigen Rezept läute ich meinen persönlichen Frühling ein: Ich habe einen fruchtig-spritzigen Frühlingsdrink für euch – eine wahrhaftige Vitaminbombe! Die Säure von Limette, Blutorange und die Süße vom Apfelsaft passen einfach perfekt zusammen. Um dem Drink seine Spritzigkeit zu verleihen, kommt noch ein guter Schuss Mineralwasser hinzu und fertig ist die fruchtige Erfrischung.

Die tollen Gläser habe ich bei “Blueboxtree” bestellt – perfekt für frische Smoothies, coole Cocktails und fruchtige Drinks. Die größeren Gläser eignen sich auch perfekt für einen kleinen Snack (zum Beispiel Couscous-Salat) to-go für die Arbeit. Guten Durst und guten Appetit!

Zutaten (für zwei Drinks):

Saft von 3 Bio-Limetten

Furchtfilets von 1 Bio-Limette

Saft von 2 Blutorangen

150 ml Bio-Apfelsaft

100 ml Mineralwasser

Eiswürfel nach Belieben

Schmeckt auch sehr lecker mit einem guten Schuss Prosecco.

IMG_4810

IMG_4837

Zubereitung:

Alle Früchte unter heißem Wasser gut abwaschen und dann mit einer Presse den Saft in einen Messbecher ausdrücken. Jetzt die anderen Zutaten hinzugeben und gut durchschüttel (ihr könnt natürlich auch einen Cocktailmixbecher nehmen). Zum Schluss die Eiswürfel hineingeben und in schöne Gläser füllen.

Nun noch eine Limette in Scheiben schneiden und die Filets der Frucht herausschneiden und in die Drinks geben – Fertig ist eure frische Vitaminbombe :-).

GRÜNE SMOOTHIES – NÄHRSTOFFPOWER SATT

IMG_4914

Tag 4 der Veggie-Week: Jetzt wird’s grün und wir fühlen uns fit. Viele Stars und Sternchen schwören auf die so genannten “Green Smoothies”: vitalstoffreiche Gemüsegetränke. Sie schmecken nicht nur lecker, sondern sind auch sehr gesund. Diese Beautydrinks sind der neueste Hype und die wohl leckerste Art, mehr Vitamine in den Speiseplan zu integrieren. Seit einigen Jahren tummeln sich die bunten Fläschchen schon in den Kühlregalen der Supermärkte: Gelb, rot und orange – die tägliche Portion Obst mit einem Schluck. Volle Power für volle Vitamine! Seit einiger Zeit hat sich aber noch eine weitere Farbe ins Kühlregal geschlichen: Grün. Green Smoothies sind derzeit en vogue und der Ernährungstrend schlechthin. Denn zum Apfel gesellt sich jetzt Spinat und der Ananas leistet frischer Salat Gesellschaft. Klingt auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftig und das ist es auch beim ersten Schluck. Aber überzeugt euch selbst…

Ich liebe Smoothies  :)

Woraus besteht ein Grüner Smoothie?

Ein klassischer grüner Smoothie besteht zu 60% aus Gemüse und zu 40% aus Obst. Die süßen Früchte dienen dazu den bitteren Geschmack mancher Gemüsesorten zu mildern. Mit etwas Wasser wird die oft sämige Konsistenz flüssiger gemacht.

Welches Gemüse eignet sich für grüne Smoothies?

Für die 60% Gemüseanteil sind besonders gut geeignet: Spinat, Mangold, Avocado, Gurke, Blattgrün von Möhren oder roter Beete, Petersilie, Kresse, Löwenzahn und Brennessel

… und welche Früchtchen dürfen in den Mixer?

Die 40% Obst dürfen von Äpfeln, Birnen, Bananen, Kiwis, Mangos, Beeren oder Ananas eingenommen werden. Hier gibt es kaum Beschränkungen, gemixt werden darf, was euch schmeckt  :)

Gurke und Spinat küssen Kiwi mit Minze

Zutaten (für 3 Gläser):

1 halbe Gurke

3 Kiwi

2 Hände frischer Spinat

5 Blätter frische Minze

Zubereitung: Alles waschen, die Kiwis schälen und alles in den Mixer  :) Fertig sind die Vitaminbomben  :D

4 Kommentare

Gedanken teilen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s